Cotes-du-Rhone rouge 2006 – Chateau Saint Cosme

In den letzten Jahren ist mein Interesse und Geschmack für nicht so teure französische Tropfen geweckt worden. Bei einem meiner Weinhändler bin ich auch schnell fündig geworden. In den letzten Tagen habe ich mal wieder eine Flasche vom Chateau Saint Cosme aus Gigondas im Rhonetal geöffnet. Es handelte sich um einen Cotes-du-Rhone rouge 2006. Er besteht aus 100% Syrah-Trauben. Ein Wein der jung bereits erstaunlich gutes Genußpotential hat. Nach ein paar Jahren steigert er sich noch.

Im Glas hat er ein dunkles purpurrot, ja fast schon schwarz. Der Duft ist recht warm und erinnert an Pfeffer und Kräuter? Im Geschmack zeigt er seine Stärken. Ein wuchtiger und fruchtiger Wein gleichzeitig. Eine erstaunlich komplexe Aromenvielfalt nach schwarzen Pfeffer, dunklen Früchten, Zartbitterschokolade. Ein wuchtiger aber sehr genußfreudiger Rotwein.

Cotes-du-Rhone rouge 2006

Fazit:
Ein hervorragender feuriger Rotwein aus dem Süden Frankreichs zu einem erstaunlich guten Preis- Leistungsverhältnis (7,95€ für die 0,75l Flasche).

Bezugsmöglichkeit:
Pinard de Picard[ad#468]

Leave a Reply