Rotwein Cuvée trocken 2007 – Weingut Schnaitmann

Die Weine vom Weingut Schnaitmann aus Fellbach faszinieren mich jedes Jahr aufs Neue. Bereits vor einigen Jahren machte er bereits gute und sehr gute Weine. Es ist aber enorm wie hoch bereits die Qualitäten in der unteren bis mittleren Preisklasse bei ihm sind! Auf der Suche nach einem günstigen oder nicht so teuren Rotwein aus dem Ländle bin ich auf die Rotwein Cuvée gestoßen. Zwar erreicht sie nicht ganz die Genußqualität der höherpreisigen Rebensäfte. Von einem deutschen Rotwein für 7,49 € wird dies auch nicht unbedingt erwartet. In den letzten beiden Jahren scheint sich manches bei den Weinen von Schnaitmann zu verändern. Manche Weine die bisher bereits jung sehr gut genießbar waren, zeigen sich nun im jungen Alter noch verschloßen. Selbst der Gault Millau ist meiner Meinung nach in seiner 2009 Ausgabe beim Sauvignon blanc diesem Trugschluß aufgesessen. Aber dies ist ein Thema für einen anderen Artikel 😉
Nun kommen wir endlich zur Cuvée.

Rotwein Cuvee

Im Glas zeigt sie sich in einem dichten pupurrot mit violletem Rand. Er duftet fein und intensiv nach roten Früchten. Am Gaumen schmeckt man die samtigen roten Früchte und feinherbes Tanin. Ein längerer Abgang macht den Genuß beinahe perfekt.
Warum beinahe? Zum jetzigen Zeitpunkt ist der Wein noch etwas verschloßen. Frucht und Tanin haben noch nicht ihr optimales Gleichgewicht gefunden. Er ist bereits ganz gut trinkbar. ABER, wenn man ihn 1-2 Stunden vorher dekantiert wird er noch besser! Eine andere Möglichkeit ist es den Wein noch für 1-2 Jahr zu lagern bis er reifer und runder im Geschmack ist. Ich habe den Wein an zwei Tagen verkostet. Über Nacht verbrachte er verschloßen im Kühlschrank. Am zweiten Tag war er bereits sehr gut gereift und zeigte ein sehr schönes Gleichgewicht zwischen Frucht und Tanin. In dieser Preisklasse sicherlich ein Referenzwein an dem sich viele deutsche Winzer die Zähne ausbeißen werden!

Fazit:
Wenn der Wein zur richtigen Zeit bzw. Reife geöffnet wird ein sehr hoher Genußwein, der aber auch sehr gut als Essensbegleiter den Genuß erhöht. Preis- Genußverhältnis hervorragend.[ad#468]

Leave a Reply