Saar Riesling 2007 – Van Volxem

Diesen Riesling vom Weingut Van Volxem habe ich nun bereits im dritten Jahr hintereinander verkostet. Bereits der 2005er und 2006er mundeten mir sehr gut. Gestern öffnete ich also die erste Flasche des Jahrgangs 2007.

Saar Riesling 2007

Der Wein erstrahlt in einem hellen goldgelb im Glas. Er duftet mit einer frischen Mineralik, später auch etwas nach Aprikose. Am Gaumen schmeckt man die fein eingebunden Säure. Leicht nach Limone und Ananas und nach längerer Sauerstoffzufuhr wechselt er sein Aroma in vollfruchtige Aprikosen. Sein Abgang ist mit einer leichten aber feinen Bitternote mittel später sogar lang.

Fazit:
Bereits der 2005er und 2006er haben mich begeistert und den Saar Riesling zum festen Bestand in meinen Weinkeller geführt. Der 2007er ist allerdings noch einmal einen Tick besser als die Vorjahresweine. Etwas mehr Mineralik und Frucht bei angenehmen 11,5% Alkoholgehalt machen daraus einen feinen trockenen und authentischen Riesling.

Bezugsmöglichkeiten:
Fachhandel, Weinmanufaktur Van Volxem, Pinard de Picard[ad#468]

Leave a Reply