XADREZ Vinho Verde 2013

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat ihr erstes Spiel bei der Fußball-WM in Brasilien gegen Portugal mit 4:0 souverän gewonnen.

Spontan fiel mir nach dem Spiel ein, dass ich noch ein riesiges Wissens-Defizit über Weine aus Portugal habe.

Den ein oder anderen Portwein hatte ich schon im Glas.

Und dann schlummert noch ein weiterer Roter aus Portugal in meinem Weinkeller.

Aber zu dem komme ich ein anderes Mal.

Vor dem Halbfinal-Spiel kaufte ich mir zwei Weißweine aus Portugal.

Nach dem Sieg gegen Portugal könnte es ein gutes Omen werden?

Schließlich ist in Brasilien die Landessprache auch portugiesisch.

Ob es am Wein lag, dass Deutschland im Jahrhundert-Halbfinale 7:1 gegen Brasilien gewann weiß ich nicht?

Aber kommen wir zum eigentlichen Thema. Den Wein XADREZ von Dao Sul.

XADREZ Vinho Verde

XADREZ Vinho Verde

9,5% Alkohol machen ihn auch an einem heißen Sommertag gut geniessbar.

Im Glas zeigt er sich im blassen gelbgrün und leicht perlend. Eben typisch für einen Vinho Verde.

Er duftet nach frischen Limetten.

Auch am Gaumen schmeckt man die sehr feine leichte Säure von Limetten, etwas Zitrone und mit einer spritzig frischen leichten Perlage im Abgang.

Der Wein besteht aus den Rebsorten Arinto und Loureiro. Man sollte ihn sehr kühl und jung geniessen.

Lagerfähig ist dieser Wein nicht sehr lange. Soll er aber auch nicht. Ein sehr schöner Sommerwein für einen Grillabend und für einen Terrassen- oder Balkon-Abend.

Fazit:

Normalerweise mache ich inzwischen einen großen Bogen um Weine für 3,99€. In diesem Fall war ich allerdings zu neugierig. Und ich war sehr positiv überrascht!

Ein hervorragendes Preis- Leistungsverhältnis. Kein Wein mit Tiefgang. Ein feiner leichter Weißwein mit spritziger Perlage. Genau das richtig an heißen Sommertagen. Ich holle mir noch ein paar Flaschen für die nächsten heißen Sommertage.

Erhältlich im Weinhandel.

Leave a Reply