Abendglut Grauburgunder trocken 2018 – Weingut Sterneisen

Das Weingut Sterneisen ist noch recht jung. Es befindet sich im Nachbarort Grunbach. Im Hofladen Frank kann man die Weine des Weingutes verkosten und direkt kaufen. So bin ich auch auf das Weingut aufmerksam geworden. Einmal die Woche kaufen wir im Hofladen Obst und Gemüse aus der Region ein.

Über die Rotwein-Cuvee Dickhäuter habe ich hier bereits berichtet. Ein sehr eigenständiger Rotwein mit sehr gutem Preis- Leistungsverhältnis. Irgend jemand muß meinen Blog gelesen haben. Beim letzten Supermarktbesuch, waren alle Dickhäuter in der Weinabteilung verkauft! Schöne grüße an den Mitleser, daß er eine vergleichbaren Geschmack beim Wein, wie ich hat!

Vor ein paar Wochen habe ich im Hofladen gesehen, daß es auch einen Grauburgunder gibt. Daneben gibt es noch eine Weißwein-Cuvee welche auch anteilig Grauburgunder beinhaltet. Ich habe vor Ort beide verkostet. Der Abendglut Grauburgunder mundete mir einen Tick besser. Die Cuvee ist gefälliger und harmonischer. Aber davon gibt es viele Weine. Der Abendglut erschien mir kantiger. Authentischer? Ein 6er Karton fand den Weg in meinen Weinkeller.

ABENDGLUT - Grauburgunder trocken 2018 - Weingut Sterneisen
ABENDGLUT – Grauburgunder trocken 2018 – Weingut Sterneisen

Farbe Abendglut Grauburgunder trocken 2018

Blasses graugelb mit leichten rosa Farbstich?

Aroma Abendglut Grauburgunder trocken 2018

Herb und Grapefruit.

Geschmack Abendglut Grauburgunder trocken 2018

Frische, feine Frucht, Grapefruit, Pampelmuse, Kumquat, Limette.

Abgang Abendglut Grauburgunder trocken 2018

Kumquat, leicht herb, Limette, mittellang.

Fazit Abendglut Grauburgunder trocken 2018

Im Gegensatz zum sofort gefälligen Dickhäuter Rotwein war der Abendglut Grauburgunder für mich nicht so gefällig. Bereits die Farbe mit leicht rosa Farbstich erschien mir schon seltsam. Keine Ahnung ob mich dieses optische Erlebnis bereits negativ gestimmt hat? Der Geschmack ist am Anfang sehr bitter. Nur langsam dringen die bitteren Zitrusfrüchte wie Grapefruit, Pampelmuse und Kumquat und zum Ende hin etwas Limette durch. Selbst im Abgang verliert sich das bittere kaum.

Keine Ahnung wie man soviel Bitterstoffe in einen Weißwein bekommt? Weniger wäre mehr für die Aromatik gewesen. Die Fruchtaromen sind durchaus vorhanden. Allerdings überdeckt die Bitterkeit diese meist penedrant. Warum habe ich davon gleich 6 Flaschen gekauft? Weil er bei der Verkostung besser geschmeckt hat! Vielleicht muß man dem Weißwein etwas Zeit geben? Das wäre ungewöhnlich. Aber ich liebe meist ungewöhnliche Weine. Ich werde ihm noch fünf Chancen geben.

Wer sehr bittere Getränke mit Grapefruitaromen mag, kann durchaus Gefallen an diesem ausergewöhnlichen Grauburgunder finden. Mir ist er derzeit nicht harmonisch genug. Ich werde hier zu späteren Zeitpunkt noch einmal über die Entwicklung des Weines berichten.

Leave a Reply